Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) fördert die Etablierung der Kultursensiblen Altenpflege für Lesben und Schwule in Nordrhein-Westfalen. Die neue Stelle der Fachbeauftragten für Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule ist im RUBICON angesiedelt. Träger ist das Sozialwerk für Lesben und Schwule in Köln.

Unter dem programmatischen Titel „Immer dabei. Ältere Lesben und Schwule in NRW“ werden künftig die Weichen gestellt für eine landesweite Diversity-orientierte Altersarbeit. Zu den zentralen Aufgaben gehören Öffentlichkeitskampagnen für die Sichtbarkeit von alten Lesben und Schwulen, Förderung des ehrenamtlichen Engagements, Unterstützung von Wohninitiativen, Zusammenarbeit mit Seniorennetzwerken und der Aufbau eines umfassenden Informationsangebotes im Internet.

Welche Rolle spielen Benachteiligungen aufgrund des Lebensalters in der praktischen Arbeit von Verbänden und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen? Dies möchten die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS), die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) durch eine Befragung klären.

Auf dem Bundestreffen des Dachverbandes Lesben & Alter am 19. / 20. November 2011 wurde Gudrun Pflughaupt in den Sprecherinnenrat gewählt.

Das Bundestreffen des Dachverbandes Lesben & Alter findet vom Samstag, 19. November 2011 - Sonntag, 20. November 2011 in Heideruh statt. Wir freuen uns über eure Anmeldungen bis zum 28.10.2011.

Alle, die Interesse an einer professionellen Vertretung älterer Lesben durch einen fachlich fundierten Dachverband haben, bitten wir um finanzielle Unterstützung.

Über 20 Fachfrauen nahmen das 1. Bundestreffen des Dachverbandes Lesben & Alter zum Anlass, sich über Lebensgestaltung im Alter zu beraten. Die Rückkehr weit verbreiteter Armut im Alter sei vorprogrammiert und sie wird vor allem heterosexuelle und lesbische Frauen treffen, so die Einschätzung der Expertinnen und Vertreterinnen der Mitgliedsorganisationen, die sich vom 3. - 5. 11. 2010 im rheinland-pfälzischen Charlottenberg trafen.